Neuigkeiten

Die Sache mit dem Sprachtalent, oder: So lernst du eine Sprache in nur sechs Wochen

Bei dieser Überschrift komme ich mir vor wie der Urheber einer dieser seltsamen Spam-Anzeigen, die man online immer wieder sieht. Keine Ahnung, was sich hinter denen verbirgt, denn ich habe noch nie eine davon angeklickt. Aber da ich immer wieder auf meine Sprachkenntnisse angesprochen werde, gehört dazu wohl mal ein Artikel hier gepostet. Und der braucht eine schmissige Überschrift 🙂 Zunächst einmal stellt sich die […]

weiterlesen

Zurück aus Andalusien

Andalusien hat es auf’s Neue geschafft, uns zu begeistern. Die herrliche Landschaft, die in weiten Teilen unberührten Strände, die beeindruckenden Bauwerke, die herzlichen und entspannten Leute, und natürlich nicht zuletzt die wunderschönen Pferde. Das alles durften wir erleben und mit unseren Kameras in verschiedenen Kombinationen festhalten. Unsere Gruppe war von Anfang an ein eingeschworenes Team und so hat es uns nur noch fester zusammengeschweißt, als […]

weiterlesen

Equine Adventures: Impressionen aus Andalusien in der Cavallo

Manchmal dauert es eine Weile, bis eine Vision Wirklichkeit wird. So war es auch hier: Vor gut zwei Jahren wurde ich zum ersten Mal auf einen Pferdezüchter in Spanien aufmerksam, der mich sofort verzauberte. Seitdem war es mein Wunsch, über dieses wundervolle Gestüt in einer großen Zeitschrift zu berichten. Die Pferde wachsen hier halbwild auf riesigen Weiden der andalusischen Dehesa auf. Sie führen ein sorgloses […]

weiterlesen

Do und don’t auf Island
Was du bei deiner Islandreise tun (und lassen) solltest

Ok, es gibt zwei Sorten von Menschen: Die einen wollen unbedingt bald nach Island und die anderen waren schon da. Und die Schnittmenge beider ist riesig. Als langjährige Islandliebhaberin mit vielen Freunden auf der Insel bekomme ich aber so einige seltsame Nachrichten mit. Vor allem über Reisende, die aufgrund von Ahnungslosigkeit verunglückt sind oder sich zum Gespött der Nation gemacht haben. Damit dir so etwas […]

weiterlesen

10 beliebte Mythen über Island
(und was dran ist)

Als ich im alten Jahrtausend meinen ersten Islandaufenthalt plante, habe ich viele ungläubige Blicke und verständnislose Fragen geerntet. “Island? Was willst du denn da…?” “Da ist’s doch immer kalt?!” “Ach ja, da gibt’s doch die zotteligen Ponies…” waren einige der Reaktionen. Seither hat sich viel verändert. Mittlerweile hat sich Island einen festen Platz auf der Reiseagenda der meisten Naturliebhaber erobert und die Rezeption ist eine […]

weiterlesen

Reise-Highlight: Herdenleben in Andalusien

Als professionelle Pferdefotografin bekomme ich die tollsten Pferde an unglaublichen Locations vor die Linse. Und auch bei den organisierten Fotoreisen spielen diese arrangierten Shootings mit besonderen Pferden und Reitern eine Hauptrolle. Jedes dieser Erlebnisse ist schön und einmalig. Aber die Zeit ohne Agenda in einer frei umherziehenden Pferdeherde zu verbringen, hat für mich einen ganz besonderen Stellenwert. Ich habe einige meiner schönsten Stunden solchen Herdenbegegnungen […]

weiterlesen

7 Dinge, die Andalusien im Frühjahr einfach unwiderstehlich machen

Andalusien ist immer eine Reise wert. Die sanften Hügellandschaften, die ausgedehnten Steineichenwälder, die endlosen Naturstrände, die beeindruckende Architektur, die wunderschönen Pferde und nicht zuletzt die unglaublich freundlichen Menschen… du merkst schon, ein Satz reicht kaum aus, um alle Vorzüge dieser Region am Südzipfel Europas aufzuzählen. Kurzum: Ich habe mich total in dieses Fleckchen Erde verliebt. Wenn ich eine persönliche Lieblingsjahreszeit auswählen müßte, dann wäre das […]

weiterlesen

Warum Island auch im Winter eine Reise wert ist

Die meisten Leute reisen im Sommer auf die Insel am Polarkreis. Kein Wunder: Mit endlosen Tagen, grüner Natur und erträglichen Temperaturen gehört Island seit einigen Jahren zu den Lieblingsdestinationen für Outdoorfreunde. Dabei wissen längst nicht nur Kenner, daß Island auch im Winter einiges zu bieten hat. Hier nur ein paar meiner Favoriten…

weiterlesen

Weiterer Island-Fotovortrag in München

Die Resonanz auf den Islandvortrag im Dezember war überwältigend! Deshalb bieten wir einen weiteren Termin an. Am Dienstag, 05.02. um 19 Uhr (Einlaß ab 18:30) im schönen Café Blá in München werdet ihr wieder anhand reichlicher Bilder und Geschichten einen Einblick in bisherige Abenteuer und in die Lebensweise der Menschen und Tiere auf Island erhalten. Um euch einen Platz zu sichern, meldet euch bitte per […]

weiterlesen

Ausschwärmen, um anzukommen, oder:
Wie eine Reise nach Island mein Leben veränderte

Es war der Sommer 2016. Ich war gerade in die Selbständigkeit als Fotografin gestartet, hatte wenig Aufträge und viel Zeit. Außerdem hatte ich den Traum, anderen Pferde- und Fotografiebegeisterten meine zweite Heimat Island näherzubringen. Ich brauchte einen guten Grund für einen weiteren Sondierungstrip in den Norden. Aufgrund meiner Vorerfahrungen war ich als offizielle Fotografin für eines der größten Reitturniere Islands im Gespräch. Aber es fühlte sich […]

weiterlesen