Als professionelle Pferdefotografin bekomme ich die tollsten Pferde an unglaublichen Locations vor die Linse. Und auch bei den organisierten Fotoreisen spielen diese arrangierten Shootings mit besonderen Pferden und Reitern eine Hauptrolle. Jedes dieser Erlebnisse ist schön und einmalig.

Aber die Zeit ohne Agenda in einer frei umherziehenden Pferdeherde zu verbringen, hat für mich einen ganz besonderen Stellenwert. Ich habe einige meiner schönsten Stunden solchen Herdenbegegnungen zu verdanken – so wie hier mit der andalusischen Mutterstutenherde.

Stutenherde vor andalusischer Bergkulisse | #Fotoreise #Andalusien #Pferdefotografie

Das Hinterland Andalusiens mit seinen ausgedehnten Steineichenwäldern, den sanften Hügeln und den teils schroffen Bergen ist zum Verlieben schön, besonders im Frühjahr. Die Pferde hier haben das Glück, naturnah auf einem riesigen Areal aufzuwachsen. Sie sind bei jedem Wetter draußen und bestimmen ihren Tagesrhythmus selbst. Dies läßt sie zu intelligenten, gesunden (und offensichtlich auch nicht wasserscheuen :-)) Tieren mit einem intakten Sozialverhalten reifen.

Die Ruhe in der Herde ist einfach unbeschreiblich – es gleicht schon fast einer Meditation, mit den Stuten und ihren Fohlen langsam umherzuziehen und dabei die Welt um sich herum zu vergessen…

Ein Reise-Highlight der anderen Art

Es ist Kern der Philosophie von Equine Adventures, daß du als Mitreisender nicht nur tolle Fotomöglichkeiten bekommst, sondern auch authentische Einblicke in die Geschichte und Kultur eines Landes. Daß du Menschen, Pferde und Natur hautnah erlebst. Daß du verstehst, wie alles miteinander zusammenhängt.

Deshalb soll (egal ob auf Island, in Andalusien oder anderswo) – der Besuch einer Herde in ihrer natürlichen Umgebung zukünftig eine noch größere Rolle bei allen Fotoreisen spielen. Weil es kaum etwas Entspannenderes gibt. Weil dort andere Bilder entstehen als die üblichen. Weil wir von den Pferden so unglaublich viel lernen können, was uns auch im Alltag zugute kommt.

Wenn du diese ganz besondere Magie selbst einmal erleben willst, sei herzlich willkommen, uns auf einer Fotoreise zu begleiten. Wir reisen in kleinen Gruppen und abseits der ausgetretenen Pfade 🙂

Bis bald,

Wachsame Mutterstuten | #Fotoreise #Andalusien #Pferdefotografie

Bearbeitet am 3. März 2019 · 334 Worte